Friedland
Frühlingsfest

Das Frühlingsfest auf Schloss Berlepsch war gut besucht. Für gute Unterhaltung sorgten neben zahlreichen Schaustellern, Ritter und Burgfräulein auch mittelalterliche Musikanten. Zudem gab es ein authentisches Ritterturnier und eine Feuershow zu Pferd zu sehen.

mehr
Frühlingsfest auf Schloss Berlepsch

Wenn auf Schloss Berlepsch das Frühlingsfest gefeiert wird, geht es zurück ins Mittelalter. Spielleute, Gaukler und Tanzgruppen zeigen am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. April, ihr Können. Außerdem soll es ein authentisches Ritterturnier und eine Feuershow zu Pferd geben.

mehr
Bernd Althusmann in Friedland

Der CDU-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat für die Landtagswahl im kommenden Jahr, Bernd Althusmann, hat am Donnerstag das Lager Friedland besucht. Von Lagerleiter Heinrich Hörnschemeyer ließ sich Althusmann die Geschichte und die Gegenwart des Lagers zeigen.

mehr
Frühlingsfest auf Schloss Berlepsch

Wenn auf Schloss Berlepsch das Frühlingsfest gefeiert wird, geht es zurück ins Mittelalter. Spielleute, Gaukler und Tanzgruppen zeigen am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. April, ihr Können. Außerdem soll es ein authentisches Ritterturnier und eine Feuershow zu Pferd geben.

mehr
Neues Wohngebiet in Groß Schneen

Die Gefahr von Überschwemmungen wird sich in Groß Schneen durch das neue Baugebiet "An der Ludolfshäuser Straße" erhöhen, fürchten Bürger. „Das Gegenteil ist richtig, das neue Regenrückhaltebecken verringert das Risiko“, erklärt Johann Schustek, der Allgemeine Vertreter des Friedländer Bürgermeisters.

mehr
Gut Besenhausen und Lichtenhagen

Bis auf den blanken Schotter ist der Asphalt an der Einfahrt zum Gut Besenhausen heruntergefahren. Auch im Bereich der Ortsausgänge von Lichtenhagen gibt es erhebliche Straßenschäden. Die Gemeinde Friedland wird nicht tätig, da sie sich mit dem Land, dem ein Teil der Straßen gehört, nicht einig wird.

mehr
Friedland

Melchior Freiherr von Bodenhausen ist als Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Friedland einstimmig wiedergewählt worden.

mehr
Klausel für künftige Investoren

Windräder dürfen in der Gemeinde Friedland nur in einer Entfernung zu Orten und Einzelgebäuden errichtet werden, die ihrer zehnfachen Höhe entsprechen. Die Aufnahme einer entsprechenden Klausel im Flächennutzungsplan beschloss der Rat der Gemeinde am Donnerstag in Niedernjesa.

mehr
Nachrichtenticker
Meist gelesen in Region
Alle Videos