Regional
Kultur aus Göttingen
Händel-Festspiele

Vor Leidenschaft bebend und mit ausdrucksstarker Gestik hat Mezzosopranistin Franziska Gottwald am Montag drei opernhaft-theatralische Kantaten gesungen. 130 Zuhörer folgten in der Rosdorfer Kirche St. Johannis dem unter die Haut gehenden Vortrag. Cembalist Franceso Cera ließ sein Instrument dazu regelrecht singen.

mehr
Händel-Festspiele

Das gehört  dazu, wenn Händel-Festspiele sind: Die Oper für alle! In diesem Jahr wird im Deutschen Theater Lotario gegeben. Die Inszenierung von Carlos Wagner wurde am Freitag vom Premierenpublikum begeistert gefeiert.

mehr
Charlotte Wiedemann

Die Journalistin Charlotte Wiedemann bereist seit 13 Jahren den Iran. In ihrem Buch "Der neue Iran" beschreibt sie die aktuelle Gesellschaft. Wiedemann stellt ihre Analyse bei einer Lesung in Göttingen vor: Am Mittwoch, 24. Mai, ab 19 Uhr im Holbornschen Haus, Rote Straße 34.

mehr
Lumière Göttingen

Den Dokumentarfilm „Das zweite Trauma – das ungesühnte Massaker von Sant’Anna di Stazzema“ zeigt der Verein „NS-Familien-Geschichte: hinterfragen – erforschen - aufklären“ am Montag, 29. Mai, im Lumière. Jürgen Weber, Autor des Films, wird anwesend sein.

mehr
Neue Caricatura-Ausstellung

 Eine Bestandsaufnahme des gesellschaftlichen und weltpolitischen Irrsinns: so wird die Ausstellung „Systemfehler“ beschrieben, die vom 3. Juni bis 17. September in der Caricatura Galerie für Komische Kunst, Rainer-Dierichs-Platz 1, stattfindet.

mehr
Veranstaltungsreihe des Göttinger Knabenchors

Am Dienstag, 30. Mai, jährt sich der Geburtstag von Franz Herzog, dem Gründer des Göttinger Knabenchors, zum hundertsten Mal. Aus diesem Grund hat der Chor für das laufende Jahr einige Veranstaltungen geplant.

mehr
Händel-Festspiele

Ende 2015 erschien eine vielbeachtete CD mit den 15 Rosenkranz-Sonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1713). Interpretin war die französische Violinistin Hélène Schmitt, die am Sonntag in einem Konzert der Händel-Stiftung in der Aula der Universität eine Auswahl dieser Stücke vorstellte.

mehr
Castello Consort in der Klosterkirche Reinhausen

Zum zweiten Mal seit 2014 war die Klosterkirche Reinhausen Aufführungsort der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen: beim Konzert des niederländischen Castello Consort, spezialisiert auf die Musik des 17. Jahrhunderts. Sein Markenzeichen: Eines der Soloinstrumente ist die Barockposaune.

mehr
Meistgelesen in Kultur
Alle Videos