Kassel
Uni Kassel

Die Universität Kassel entwickelt eine eigene elektronische Lern- und Übungsplattform, um die Mathematik-Kenntnisse von Studienanfängern der Elektrotechnik und der Informatik zu verbessern. Das soll eine der größten Hürden für viele Studierende senken und so die Abbrecherquote in diesen Fächern verringern.

mehr
Kraftwerk-Modell der Uni Kassel

Ein maßstabsgetreues Modell eines Wasser-Kraftwerks und des Rheinabschnitts haben Mitarbeiter der Uni Kassel gebaut. Mithilfe der Anlage im Maßstab 1:50 arbeiten Wissenschaftler des Fachgebiets Wasserbau und Wasserwirtschaft daran, die Strömungsverhältnisse an der Anlage am Hochrhein zu untersuchen.

mehr
Universität Kassel

Ein bedeutendes Exemplar des zentralen Werks ‚Stern der Erlösung‘ von Franz Rosenzweig (1886-1929) hat die Universitätsbibliothek Kassel erhalten. Dort wird der Nachlass des in Kassel aufgewachsenen Religionsphilosophen verwahrt.

mehr
Ausbreitung in der Kreidezeit

Das Rätsel um die Ausbreitung der Tiergruppe der Stummelfüßer in der Kreidezeit ist gelöst. Die entscheidenden Hinweise gab Kasseler Biologen ein seltenes, in Bernstein eingeschlossenes Fossil, teilte die Universität Kassel mit.

mehr
Nachlass der Brüder Grimm

Stadt und Universität Kassel wollen Bestände aus dem Nachlass der Brüder Grimm für die Forschung besser zugänglich machen. Bestände aus der Kasseler Grimm-Sammlung gehen dafür an die Universitätsbibliothek. Die wertvollsten Teile sollen im Onlinearchiv der Universität kostenfrei bereitgestellt werden.

mehr
Wintersemester

Die Uni Kassel rechnet in diesem Wintersemester mit 24 600 Studierenden. Das wären noch einmal etwas mehr als im vergangenen Jahr. Am Montag, 17. Oktober, beginnen an der Universität Kassel die Vorlesungen des Wintersemesters.

mehr
Wissenschaftler entwickelt Biomassen-Verwertung

Eine Forschergruppe der Universität Kassel entwickelt ein Verfahren, um aus Biomasse aus Parks oder von Straßenrändern wertvolle Aktivkohle herzustellen. Die Ergebnisse könnten den deutschen Städten immense Kosten ersparen.

mehr
Crowd Worker

Sie sind jederzeit verfügbar. Sie arbeiten mal hier, mal dort, meistens aber am heimischen Computer. Feste Arbeitszeiten kennen sie nicht. Die Rede ist von „Crowd Workern“, die ihre Dienste über das Internet anbieten. Eine Studie der Wissenschaftler um den Informatikprofessor Jan Marco Leimeister von der Universität Kassel liefert - basierend auf einer Befragung von 434 Crowd Workern - erstmals wissenschaftliche Erkenntnisse darüber, wie die sogenannten Klickarbeiter in Deutschland arbeiten.

mehr
Meist gelesen in Campus
Alle Videos